Eventleser

Veranstaltungsdetails

>Sehnsucht. Das unstillbare Gefühl. Von Lebenshunger und Liebesdurst - wer sich verstehen will, muss seine Sehnsüchte verstehen.<, Vortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Hantel-Quitmann

Datum:
Veranstaltungsort: Kurhaus Bad Herrenalb
Adresse: 76332 Bad Herrenalb

Prof. (em) Dr. Wolfgang Hantel-Quitmann, Professor für Klinische und Familien-Psychologie an der HAW-Hamburg; Gründer und Leiter der Studiengänge „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ (BA) und „Angewandte Familienwissenschaften“ (MA), sowie der Weiterbildung „Systemische Paar- und Familientherapie“; 25 Jahre Gutachter bei Familiengerichten; Forschungsprojekte u.a. „Die Globalisierung der Intimität“ und „Aufstieg durch Bildung“; Autor mehrerer Fachbücher u.a. „Basiswissen Familienpsychologie“ (2013) und „Klinische Familienpsychologie“ (2015); Paar- und Familienberatung in eigener Praxis. Neuestes Buch: „Farbenlehrte der Liebe. Chronik einer Paartherapie.“ Psychosozial-Verlag, Gießen 2019

Sehnsucht – eine psychologische Betrachtung

Sehnsucht als komplexes Mischgefühl in der Zeit - Die Kraft der Sehnsucht. Vom Makler zum Maler - Das Risiko der Lebensbilanzen - Sehnsucht nach der Sehnsucht - Das denkbar Mögliche und das realistisch Unmögliche - Vom Gefühl zur Phantasie - Von Träumen und Sehnsüchten - Traumhafte Lösungen - Die zentralen Aspekte der Sehnsucht - Die wichtigen und die unwichtigen Sehnsüchte.


Anmeldung für diese Veranstaltung

Meine Daten:

Datenschutzerklärung*
Allgemeine Geschäftsbedingungen*

* Pflichtfelder

Bitte addieren Sie 5 und 6.

Zurück