Eventleser

Veranstaltungsdetails

>Bonding-Psychotherapie: Einstellungsarbeit<, Seminar mit Tobias Wenge

Datum:

Bonding-Psychotherapie ist ein emotionsorientierter Lernprozess, dessen Wirksamkeit auf dem Zugang zu tiefen Gefühlen, der Erarbeitung von positiven Einstellungen und der Entwicklung von neuen Verhaltensweisen basiert. Die Befriedigung des Grundbedürfnisses nach körperlicher und emotionaler Nähe spielt für die Entwicklung des Menschen in jedem Lebensalter eine zentrale Rolle. Deshalb ist das Herzstück von Bonding-Psychotherapie die Nähe-Übung auf der Matte, in der aufgestaute Gefühle entladen werden können und emotionaler Halt wieder erlebbar wird. Als Integration dieser Erfahrungen dient die Einstellungsarbeit zur Verankerung stärkender Glaubenssätze, um selbstzerstörerische Verhaltensweisen aufzugeben.


Anmeldung für diese Veranstaltung

Meine Daten:

Datenschutzerklärung*
Allgemeine Geschäftsbedingungen*

* Pflichtfelder

Bitte addieren Sie 8 und 6.

Zurück