Eventleser

Veranstaltungsdetails

Träume: Eine Aufforderung, schöpferischen Wandlungsprozessen zuzustimmen - im Dialog mit der Natur – Die Gleichnissprache der Traumarbeit nach Ortrud Grön; Vortrag mit Heide Nullmeyer

Datum:
Veranstaltungsort: Kurhaus Bad Herrenalb
Adresse: 76332 Bad Herrenalb

Die Traumforscherin Ortrud Grön hat im Verlauf ihrer jahrzehntelangen psychotherapeutischen Arbeit mit Träumen theoretische Grundlagen entwickelt, die über

die „klassische“ Arbeit mit Träumen hinausgehen. Sie hat die Traumarbeit von Sigmund Freud und C.G. Jung in ihrer Anwendung präzisiert und erleichtert.

Ortrud Grön übersetzt die Traumbilder in die von ihr erforschte sog. „Gleichnissprache“.

Dabei geht sie davon aus, dass „die Natur als Gleichnis unserer Seele“ sowohl emotionales

Verhalten, als auch Bewusstseinsprozesse im Menschen widerspiegelt.

Wasser, Luft, Erde und Sonne – diese 4 Naturkräfte entsprechen im Gleichnis unseren

natürlichen Lebenskräften, die wir brauchen, um unser Leben gestalten zu können.

Wasser - Gleichnis zur Klärung der Gefühle

Luft - Gleichnis für Bewusstwerdung und Befreiung

Erde – Gleichnis für schöpferische Kräfte

Sonne – Gleichnis für die Suche nach Harmonie

Träume sind Wächter für unser Wohlbefinden. Sie machen aufmerksam auf das, was uns hindert, glücklich zu sein. Und sie machen Vorschläge, wie wir Probleme lösen können.

Sie sind Angebot und Aufforderung zugleich, uns schöpferischen Wandlungsprozessen nicht zu verschliessen.

Zurück

Anmeldung für diese Veranstaltung

Meine Daten:

Datenschutzerklärung*
Allgemeine Geschäftsbedingungen*

* Pflichtfelder

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.