Neuigkeiten lesen

Inhalte des (Vor-)Pfingsttreffens 2024

Alle Informationen und Details zur Nachricht.

Inhalte des (Vor-)Pfingsttreffens 2024

von Sebastian Sesing (Kommentare: 0)

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,
 
Wir können uns gut vorstellen, dass ihr schon lange auf Neuigkeiten wartet, besonders Pfingsten betreffend - und tatsächlich haben wir tatkräftig an der Planung gearbeitet - gleichzeitig mit der Vorbereitung der Begegnungswoche - ohne Bürokräfte - und zuletzt nur zu zweit, denn im Vorstand des Förderkreises hat sich eine Änderung ergeben: Beatrice Molthan, die erste Vorsitzende, ist zum 31.Dezember 2023 von ihrem Amt zurückgetreten.

Der Vorstand besteht nun aus Regina Schober und Bernhard Heitz.

Und jetzt freuen wir uns sehr, Euch heute auf das Pfingsttreffen 2024 einstimmen zu können. Das Programm steht, wir hoffen, Euch bald den Flyer präsentieren zu können. Das diesjährige Motto lautet: „Im Dunkel dieser Nacht, entzünde das Feuer.“ Über das Dunkel brauchen wir nichts zu erzählen. Das Pfingsttreffen steht im Zeichen des Lichts, in der Vision voller Hoffnung und im Zeichen der Heilung. Ganz im Sinne von Walther : „Der Mensch ist des Menschen Medizin.“

Es wird ein schönes Eröffnungskonzert mit Angelika und Mark Fox geben. Hier knüpfen wir an eine „alte“ Tradition an. Angelika und Mark Fox werden uns einstimmen in das, was es heißt ein Licht zu entzünden. Diese Musik kann den tiefsten Teil unseres Inneren berühren und so die Verbindung zum eigenen Herzen schaffen. Werner Vorreiter wird uns durch Qi Gong in den Tag begleiten. Mit Alwine Deege dürfen wir die neuen 24 Stunden begrüßen.

Auch im Vorpfingsttreffen wird es um Heilung im weitesten Sinne gehen. Selbstheilungskräfte dürfen in ganz unterschiedlichen Workshops entdeckt und eingeübt werden. Dabei geht es um das Atmen (Karl-Heinz Knebel), um Aufstellungsarbeit (H.-J. Simonis), um Singen und Tanzen (Alwine Deege), um Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg, auch darum durch Arbeit mit Ton das innere Licht zum Leuchten zu bringen (Josefin Heitz), es werden weitere Workshops angeboten, sie alle aufzuführen würde den Rahmen sprengen. Freut euch auf den Flyer.

Den Eröffnungsvortrag wird Dr. Wolf Ollrog halten, am Samstag wird Dr. Hermann-Josef Simonis zum Thema Heilungserfahrungen sprechen. Den Sonntag beginnen wir mit Vortrag und Übungen durch Janos Prusci und Christina Messer zum Thema „ Durch Atmen das innere Licht zum Leuchten bringen.“ Willi Hochgräber wird einen Vortrag mit Beteiligung der Anwesenden halten zum Thema Selbstheilung. Wir haben auch das „Forum Herrenalb“ eingeladen, dieser Verein wird sich vorstellen und wir werden herausfinden, was uns verbindet.
 
Selbstverständlich wird auch die obligatorische Mitgliederversammlung stattfinden.

Bitte beachtet, dass diese Nachricht nicht den Anspruch hat, vollständig und womöglich noch chronologisch das Pfingsttreffen 24 abzubilden.
Es ist nicht vollständig, will es auch nicht sein. Es soll eure Begeisterung wecken nach Herrenalb zu kommen. Und mit Sicherheit wird es eine Disco geben und natürlich die Meetings.

Wir sehen mit Zuversicht und Hoffnung dem diesjährigen Pfingsttreffen entgegen und freuen uns auf Euer Kommen,

Regina und Bernhard
(Vorstand)

Zurück