Medizinradaufstellungen mit Reinhard Mumm

-

Das Leben fordert täglich Entscheidungen von uns.

Hierbei befinden wir uns in einem Fluss unsichtbarer Faktoren – persönlich, familiär und kollektiv.  Diese schränken unsere besten Lebenschancen ein, oder deformieren sie.

Reinhard Mumm hat 30 Jahre Klinische Erfahrung in der Psychosomatik –10 Jahre als Oberarzt und 9 Jahre als Chefarzt. Über dieselbe Zeit Erfahrungen mit der Welt der Native Americans.

Er hat eine einzigartige Methode geschaffen, in der Sichtweisen des Medizinrades der Native Americans mit Konzepten aus Systemischen Familienaufstellungen kombiniert werden. Die Methode heißt Medizinradaufstellungen.

Deren Spiegel vermitteln den Teilnehmern tiefe Einsichten in ihre einzigartige Zusammensetzung der 5 Aspekte ihres Menschseins - emotional, mental, körperlich, spirituell, und sexuell. Darüber hinaus Einsichten über biografische Elemente und welche optimalen Lebenschancen zur Verfügung stehen.

Die 5 Aspekte werden in den Medizinradaufstellungen im Dialog der Repräsentanten ausgedrückt. Mögliche Themen sind dabei:

- Transgenerationale Wirkungen von Kriegen

- Verpasste Lebensträume der Eltern

- Verborgene Geheimmisse und Tragödien

- Eigene verpasste Lebensträume und Hoffnungen

Dem gegenüber stehen kraftvolle Einsichten in ihr authentisches Selbst, ihren persönlichen Traum, und ihre Lebensaufgabe.

Ob man Aufstellungskandidat oder Aufstellungsteilnehmer ist, die Teilnehmer dieses Seminars können eine Begegnung mit ihrem authentischen Selbst und ihrem Lebenstraum erwarten.

Zeit: 02.06.2017, 10.00 bis 16.00 Uhr

Kosten: 70,00 € Nichtmitglieder / 60,00 € Mitglieder

Ort: wird noch bekannt gegeben

Zurück