"Jeder ist beziehungsfähig" - Der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe. Vortrag mit Stefanie Stahl

-

Das Glück und Unglück unserer Beziehungen hängt von unserem Selbstwertgefühl ab. Dieser ernährt sich wesentlich aus den frühen Erfahrungen, die wir bei unseren Eltern rund um die Themen Autonomie und Bindung erworben haben. Für die Bindung müssen wir uns anpassen, einfühlen und vertrauen können. Für die Autonomie müssen wir Entscheidungen treffen, uns durchsetzen und notfalls auch trennen können. Viele Menschen verhalten sich jedoch entweder zu angepasst oder zu autonom und ichbezogen. Nicht wenige pendeln auch zwischen beiden Extremen. Will man glückliche Beziehungen führen, benötigt man eine gute Balance zwischen Anpassung und Selbstbehauptung. Stefanie Stahl hat einen Praxisleitfaden entwickelt, mit dem man sein Beziehungsprogramm erkennen und positiv verändern kann.

Zurück