Das 12-Stufen-Programm der Anonymen Gruppen

-

Dr. med. Kornelius Roth und Freunde

Verheiratet, hat zwei Kinder und ist als Facharzt für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie in Bad Herrenalb niedergelassen. Als Schüler und ehemaliger Mitarbeiter von Walther H. Lechler hat er sich auf die psychotherapeutische Behandlung von Sucht und Trauma spezialisiert. In der Weiterbildung ist er als Dozent und Supervisor für Ärzte und Diplompsychologen tätig. Im Traumabereich ist er u.a. als EMDR-Therapeut und EMDR-Supervisor zertifiziert. Sein Buch über die Sexsucht ist im Christoph-Links-Verlag in der 4. Auflage erschienen. Er ist 

1. Vorsitzender des Förderkreises für Ganzheitsmedizin Bad Herrenalb.

************************************************

Alle Meetings sind der nach den Grundsätzen der 12-Schritte-Gruppen ohne Eintritt, i.S. der 7.Tradition (Jede Gruppe sollte sich selbst erhalten und von außen kommende Unterstützungen ablehnen) wird eine Spende erbeten.

************************************************

1. Schritt

„Wir gaben zu, dass wir der Sucht (Alkohol, Drogen, Medikamente, Spiel, Rauchen, etc.)/Inzest/Missbrauch/Emotionen  anderen Menschen gegenüber machtlos waren und unser Leben nicht mehr meistern konnten.“

Datum: 13.01.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

2. Schritt

„Wir kamen zu dem Glauben, dass eine Macht, größer als wir selbst, uns unsere geistige Gesundheit wiedergeben kann.“

Datum: 10.02.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

3. Schritt

„Wir fassten den Entschluss, unseren Willen und unser Leben der Sorge Gottes – wie wir Ihn verstanden – anzuvertrauen.“

Datum: 10.03.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

4. Schritt

„Wir machten eine gründliche und furchtlose Inventur in unserem Inneren.“

Datum: 07.04.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

5. Schritt

„Wir gaben Gott, uns selbst und einem anderen Menschen gegenüber unverhüllt unsere Fehler zu.“

Datum: 12.05.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Evangelische Akademie, Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb

 

6. Schritt

„Wir waren völlig bereit, all’ diese Charakterfehler von Gott beseitigen zu lassen.“

Datum: 01.06.2017, 19:00 – 21:00 Uhr (Pfingsten)

Ort: Evangelische Akademie, Dobler Str. 51, Bad Herrenalb

 

7. Schritt

„Demütig baten wir Ihn, unsere Mängel von uns zu nehmen.“

Datum: 14.07.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

8. Schritt

„Wir machten eine Liste aller Personen, denen wir Schaden zugefügt hatten und wurden willig, ihn bei allen wieder gutzumachen.“

Datum: 11.08.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

9. Schritt

„Wir machten bei diesen Menschen alles wieder gut – wo immer es möglich war – es sei denn, wir hätten dadurch sie oder andere verletzt.“

Datum: 08.09.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

10. Schritt

„Wir setzen die Inventur bei uns fort und wenn wir Unrecht hatten, gaben wir es sofort zu.“

Datum: 12.10.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

11. Schritt

„Wir suchten durch Gebet und Besinnung die bewusste Verbindung zu Gott – wie wir Ihn verstanden – zu vertiefen. Wir baten Ihn nur, uns Seinen Willen erkennbar werden zu lassen und uns die Kraft zu geben, ihn auszuführen.“

Datum: 10.11.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

 

12. Schritt

 „Nachdem wir durch diese Schritte ein spirituelles Erwachen erlebt hatten, versuchten wir, diese Botschaft an andere Betroffene weiterzugeben und unser tägliches Leben nach diesen Grundsätzen auszurichten.“ 

Datum: 08.12.2017, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Förderkreis für Ganzheitsmedizin, Rathausplatz 7, Bad Herrenalb

Zurück