Förderkreis / Shop / Spiritualität & Theologie / Drewermann, Eugen; Schneewittchen

Drewermann, Eugen; Schneewittchen

In den Märchen spiegeln sich tiefe menschliche Erfahrungen und Sehnsüchte. Es geht immer wieder um das Überleben des Bedrohten, den Aufstieg des Verachteten, um die Balance von Männlichem und Weiblichem, um Festhalten und Loslassen.

›Schneewittchen‹ wirft ein düsteres Licht auf verschiedene Facetten des Frauseins: Da ist zum einen das entbehrungsreiche Schicksal des heranwachsenden Mädchens, das verhasst, verfolgt und vereinsamt in hilfloser Angst und wortloser Wehmut ein Dasein wie unter Glas führt. Und da ist zum anderen der tödliche Neid der eitlen Stiefmutter auf die Unschuld, Schönheit und Jugend des Mädchens, das am Ende von den Gefährten seiner Kindertage, den Zwergen, und dem Gefährten der Liebe, dem Prinzen, gerettet wird.

EUR 15,00

Zurück