Förderkreis / Shop / Spiritualität & Theologie / Booth, Father Leo; Religiöser Missbrauch, Vortrag an Pfingsten 1998

Booth, Father Leo; Religiöser Missbrauch, Vortrag an Pfingsten 1998

Religiös abhängig erfahren wir Gott nie unmittelbar. Viele Menschen verbinden religiöse Abhängigkeit und religiösen Missbrauch lediglich mit Fundamentalismus oder mit religiösen Kulten. ...

Aus dem Buch: "Religiös Abhängige erfahren Gott nie unmittelbar. Sie lernen Gott nie wirklich kennen. Sie wissen nur, was jemand ihnen über Gott erzählt hat. Wenn das, was man ihnen über Gott erzählt hat, dysfunktional ist, dann wird auch ihre Beziehung zu Gott dysfunktional."

Viele Menschen verbinden religiöse Abhängigkeit und religiösen Mißbrauch lediglich mit Fundamentalismus oder mit religiösen Kulten. Süchtige Menschen können jedoch ein völlig gesundes Glaubenssystem als Waffe gegen sich selbst einsetzen oder es dazu benutzen, um ihren Gefühlen zu entkommen.

Religiöse Abhängigkeit und religiöser Mißbrauch sind viel weiter verbreitet als gemeinhin angenommen wird. Mit scharfem Blick untersucht Father Leo Booth die Symptome und Ursachen religiöser Abhängigkeit und religiösen Mißbrauchs. Von sich selbst sagt er: "Ich bin Alkoholiker, co-abhängig, religiös abhängig und habe andere Menschen religiös mißbraucht. Ich bin ein genesender Priester." Das gibt ihm die Glaubwürdigkeit, anderen einen Weg aus der Abhängigkeit und dem Mißbrauch in die Spirituelle Freiheit zu weisen.

Dieses Buch ist keine theoretische Abhandlung. Es ist auch keine Abrechnung mit der Religion. Es ist ein Buch für Betroffene und für alle, die religiös abhängigen und mißbrauchten Menschen auf ihrem Weg in die spirituelle Freiheit helfen wollen.

EUR 15,00

Zurück