Reiserücktrittskosten-Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Ein Abschluss ist bei allen Reisen und Seminaren mit einer Dauer ab zwei Tagen am Stück möglich, abzuschließen innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigung.  

Bei Aus- und Weiterbildungen kann jeder Abschnitt einzeln versichert werden.

Tarife selbst berechnen und Versicherung nach Erhalt der Buchungsbestätigung abschließen.
Hier können Sie die Versicherungsbedingungen einsehen.


Rücktrittsversicherung für Seminare, Aus- und Weiterbildungen

Wird die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Teilnahmebestätigung storniert, werden Euro 25,-- Bearbeitungsgebühr berechnet.

Rücktritt bis vier Wochen vor Kursbeginn
Innerhalb dieses Zeitraums beträgt die Ab- bzw. Ummeldegebühr Euro 50,--.
Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Beginn des ersten Kursabschnitts
Die Kursgebühr der gesamten Weiterbildung ist fällig, eine Rückzahlung der Kursgebühr abzüglich Euro 50,-- Bearbeitungsgebühr erfolgt nur dann, wenn der gebuchte Platz durch eine Person von der Warteliste in Anspruch genommen werden konnte oder ein Ersatzteilnehmer/in durch Sie geschickt werden kann. Dies gilt auch bei kurzfristigen Abmeldungen wegen Krankheit und bei einem Abbruch der Aus- oder Weiterbildung durch die Teilnehmerin oder den Teilnehmer. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Kursstornierung durch den Veranstalter
Sollten wir aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung des Kursleitenden oder zu geringe Teilnehmerzahl) gezwungen sein, den Kurs abzusagen (auch kurzfristig), so sind wir nur zur Rückzahlung der vollen Kursgebühr verpflichtet. Weitere Ansprüche an den Förderkreis bestehen nicht.
Unterbelegung der Kurse
Bei Unterbelegung eines Kurses behalten wir uns vor, die Gesamtdauer des Kurses bei unveränderten Kursinhalten zu verkürzen. Die Teilnehmer/innen haben in diesem Fall ein außerordentliches Kündigungsrecht, das sie nur unverzüglich nach Zugang der Mitteilung, dass die Kursdauer verkürzt wird, wahrnehmen können. Bei Kursen mit geplanter Doppelleitung behalten wir uns vor, diesen mit nur einem der angegebenen Kursleitenden zu besetzen. Ansprüche gegen den Förderkreis zur Minderung der Kursgebühr entstehen in beiden Fällen nicht. 
Haftung
Der Förderkreis für Ganzheitsmedizin und seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten; gleiches gilt für sonstige Personen (Verrichtungsgehilfen), sofern sich der Förderkreis deren Verhalten zurechnen lassen muss.
Für seine physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Veranstaltungen ist jede/r Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Er/sie verpflichtet sich, alle von uns hier zu gegebenen Hinweise zu beachten. Die Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge mangelnder Eignung eines Teilnehmers oder infolge Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.

Bei ärztlicher Dauerbehandlung, wegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen, bitte Bescheinigung des behandelnden Arztes über Teilnahmefähigkeit vorlegen. Bitte bedenken Sie: Unsere Kurse sind Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher Tiefe, aber keine Therapie!

Für die Anreise zum Kursort übernehmen wir keinerlei Haftung, auch nicht im Rahmen von zwischen den Teilnehmenden abgesprochenen Fahrgemeinschaften. Interne Haftungsvereinbarungen zwischen den Teilnehmern solcher Fahrgemeinschaften bleiben diesen selbst vorbehalten. Soweit Reisevertragsrecht Anwendung findet, wird unsere Haftung gemäß § 651A BGB auf einem Höchstbetrag in Höhe des dreifachen Veranstaltungspreises beschränkt. Etwaige weitergehende Haftungsausschlüsse bleiben unberührt.
Reservierungen von Unterkunft/Verpflegungen in Tagungshäusern, Hotels und Pensionen leiten wir an die jeweiligen Häuser weiter. Der Beherbergungsvertrag wird dann zwischen den Teilnehmer/innen und dem jeweiligen Haus separat abgeschlossen. Zahlungen sind - soweit nicht anders angegeben - ausschließlich an das externe Haus oder den beauftragten Veranstalter zu leisten. Eine Haftung für diese Leistungen übernehmen wir nicht. 
Datenschutz
Wir versenden Teilnehmerlisten, damit Fahrgemeinschaften abgesprochen werden können. Wenn Sie keine Veröffentlichung Ihrer Adresse auf der Teilnehmerliste wünschen, bitten wir Sie um Widerspruch auf der schriftlichen Anmeldung.

Reiserücktrittskosten-Versicherung bei der Europäischen Reiseversicherung AG
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung:
Bitte Unterlagen anfordern.